0511/66 06 75 dpghannover@dpghan.de

Über uns

Deutsch-Polnische Gesellschaft Hannover e.V.

Unser neuer Vorstand nach den Wahlen vom 01. Juli 2019:

Vorsitzende: Alicja Iburg
Stellvertreter: Krzysia Rzepka und Andreas Kamentz
Schatzmeister: Wolfgang Schmidt

Wir gratulieren zur Wahl und wünschen viel Erfolg!

 

 

Mitgliedschaft

Wenn Sie unsere Arbeit schätzen und unterstützen wollen, laden wir Sie ein, als Mitglied der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Hannover e. V. beizutreten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Stammtisch

Der Stammtisch findet immer am 1. Montag eines Monats statt. Weitere Informationen zu den Themen finden Sie hier.

Rückblick 2019

Hier erhalten Sie mehr Informationen zu den eigeninitiierten Veranstaltungen für 2019. Möchten Sie sich über aktuellen Termine informieren, dann klicken Sie bitte unseren Link Termine & Veranstaltungen.

 

An digitalen Veranstaltungen teilnehmen

 Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde der DPG Hannover,
wir möchten Sie/Euch zu unserer Zoom-Veranstaltung am Montag, 08.02.2020, 19.00 Uhr-20.00 Uhr einladen.
Thema der Videokonferenz: “Studieren oder nicht studieren? Der Einfluss von sozialen Faktoren auf die Studienwahl“
Referentin: Frau Christina Ahrberg, HS Hannover

Die Videokonferenz eröffnet unser neues Projekt „Hochschulbildung als Schlüssel zum sozialen Erfolg“ in Kooperation mit dem Generalkonsulat der Republik Polen in Hamburg. An fünf Folgeterminen werden wir Informationsveranstaltungen für Schüler und Eltern anbieten, in denen erfahrene Studienberaterinnen über Wege zum Studium und Chancen, die ein Studium bietet, informieren werden.

Unser Gast ist seit 18 Jahren in verschiedenen Funktionen im Hochschulbereich tätig und die Arbeit mit internationalen Studierenden und Studieninteressierten begleitete bislang ihr gesamtes Berufsleben. Nach ihrem Studium der Internationalen Fachkommunikation sowie Methodik und Didaktik von Deutsch als Fremdsprache arbeitete Frau Ahrberg zunächst 8 Jahre als Studienberaterin für internationale Studierende an der Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen. Danach übernahm sie für 11 Jahre die Leitung des Language Centers an der Hochschule Hannover und lehrte dort Deutsch als Fremdsprache. Als gebürtige Polin entwickelte und implementierte sie außerdem die deutsch-polnische Language Summer School, die jedes Jahr in Kooperation mit der Politechnika Wrocławska (TU Breslau) stattfand. Aktuell widmet sie sich dem Aufbau einer Professional School in der Weiterbildung der Hochschule Hannover.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Bitte melden Sie sich an unter der E-Mail: dpghannover@dpghan.de

Wir werden uns freuen, Sie bei unseren Videokonferenz begrüßen zu dürfen!
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Vorstand
Online-Stammtisch am 04.01.2021 als PDF-Dokument (179 KB)

 

Liebe Mitglieder und Freunde der DPG Hannover!

Wir möchten Sie/Euch zu unserer nächsten Zoom-Veranstaltung am Montag, 04.01.2021, 19.00 Uhr-20.00 Uhr einladen.
Thema der Video-konferenz: ” Polen und die EU: Von der Spur abgekommen“
Referent: Herr Jan Opielka ist seit vielen Jahren Mitglied der DPG Hannover e.V., und zugleich als Journalist und Publizist in und aus Polen tätig.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Bitte melden Sie sich an unter der E-Mail: dpghannover@dpghan.de
Dann bekommen Sie eine Einladung mit den Zugangsdaten sowie weitere technische Hinweise.

Wir möchten alle ermuntern, an den Videoveranstaltungen teilzunehmen. Es ist für alle möglich, die über mindestens ein Smartphone verfügen, und davon gehen wir aus. Diese Veranstaltungen sind in der aktuellen Situation die einzige Möglichkeit, interessante Vorträge zu hören und Kontakt zueinander zu pflegen. So können wir auch Referent*innen aus entfernten Orten einladen, was ohne die digitale Technik nicht möglich wäre.

Wir werden uns freuen, Sie bei unseren Videokonferenz begrüßen zu dürfen!
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Vorstand
Online-Stammtisch am 04.01.2021 als PDF-Dokument (179 KB)

Sprachrohr Nr. 51 ist erschienen (Dezember 2020)

Das neue Sprachrohr ist erschienen und kann hier als PDF-Dokument heruntergeladen werden: PDF-Dokument (537 KB).

Wir wünschen Ihnen eine gute Lektüre.

 

Spendenaufruf: Wohnungslose in Hannover
Liebe Mitglieder der DPG Hannover, liebe Freundinnen und Freunde!

Wir hoffen, dass es Ihnen allen gut geht, sowohl gesundheitlich wie auch sozial, obwohl die grassierende Coronavirus-Pandemie derzeit ein „normales“ Leben nicht zulässt.

Besonders hart trifft dies die vielen – auch aus Polen stammenden – Wohnungslosen in Hannover. Ihre typischen Anlaufstellen fallen weg. Viele Suppenküchen, Tafeln, Unterkünfte und Notschlafstellen mussten schließen. Es fehlt an Essensgeld.

In diesen schweren Zeiten können Solidarität und Zusammenhalt viel bewirken. Darum möchte auch die DPG Hannover helfen. Wenn Sie dieses Projekt unterstützen wollen, spenden Sie bitte! Mit Ihrem Geld helfen wir Menschen in großer Not.

Einzahlungen auf das Konto der DPG Hannover bei der Sparkasse Hannover:

IBAN: DE80 2505 0180 0000 765252
SWIFT-BIC: SPKHDE2HXXX
Mit dem Vermerk: Wohnungslose in Hannover

Jeder Euro ist herzlich willkommen.

Spendenbescheinigungen erhalten Sie ab 100 € unaufgefordert vom Schatzmeister der DPG Hannover. Bei Spenden unter 100 € genügt die Angabe: „Gemeinnützig gemäß AZ 25/206/27403“ auf der Ein­zahlungs- oder Überweisungsquittung zur Anerkennung der steuerlichen Abzugsfähigkeit. Auf Wunsch erhalten Sie aber auch für Spenden unter 100 € eine Bescheinigung.

Mit freundlichen Grüßen
Vorstand der DPG Hannover

Einladung zum Stammtisch am Montag, den 07. 12 2020

Stammtisch in „Corona-Virus“ Zeiten

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde der DPG Hannover,
wir möchten Sie/Euch zu unserer Zoom-Veranstaltung am Montag, 07.12.2020, 19.00 Uhr-20.00 Uhr einladen.

Thema der Videokonferenz: “Warschau hier und heute – meine Eindrücke von der Hauptstadt Polens“
Referent: Herr Andreas Kamentz

 Unser Vorstandsmitglied, vom Beruf Informatiker, verweilt nach Beendigung seiner beruflichen Laufbahn gerade in Warschau, von wo er seine Eindrücke und ein paar Infos über die polnische Hauptstadt des 21. Jahrhunderts mit uns teilen wird.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Bitte melden Sie sich an unter der E-Mail: dpghannover@dpghan.de

Dann bekommen Sie eine Einladung mit den Zugangsdaten sowie weitere technische Hinweise.

Wir möchten alle ermuntern, an den Videoveranstaltungen
teilzunehmen. Es ist für alle möglich, die über mindestens ein
Smartphone verfügen, und davon gehen wir aus. Diese Veranstaltungen sind
in der aktuellen Situation die einzige Möglichkeit, interessante
Vorträge zu hören und Kontakt zueinander zu pflegen. So können wir auch
Referent*innen aus entfernten Orten einladen, was ohne die digitale
Technik nicht möglich wäre.

Wir werden uns freuen, Sie bei unserer Videokonferenz begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen
Vorstand der DPG Hannover

 

40 Jahre der  DPG Hannover e.V.

Eigene Broschüre

Anlässlich unseres 40. Jubiläums haben wir eine Broschüre im Juni 2019 herausgegeben: „1979-2019 40 Jahre Deutsch-Polnische Gesellschaft Hannover e.V.”.  Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail: dpghannover@dpghan.de  oder telefonisch.