0511/66 06 75 dpghannover@dpghan.de

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde der DPG Hannover,
unser nächster Zoom-Stammtisch findet am Montag, dem 06.09.2021 statt. Wir haben diesmal einen prominenten Gast, in Person des Herrn Professor Loew, Direktors des Polen-Instituts in Darmstadt. Das Thema ist topaktuell und betrifft die Rolle Polens in der Politik Deutschlands, besonders angesichts der kommenden Bundestagswahl. Wir sind sehr gespannt auf diesen Vortrag!

Thema der Videokonferenz: “Polen im Kontext der Bundestagswahlen“
Referent: Prof. Dr. Peter Oliver Loew

Polen spielt im politischen Diskurs Deutschlands immer wieder eine Rolle. Fragen der Rechtstaatlichkeit, der europäischen Integration, von Energiepolitik, Geschichtspolitik oder gemeinsamer europäischer Außenpolitik sind Themenfelder, über die sich auch die deutsche Politik immer wieder äußert. Aber wie verhält es sich damit in Wahlkampfzeiten? Und was können die Wahlen für die künftige Ausgestaltung der deutsch-polnischen Nachbarschaft bedeuten? In diesem Zusammenhang soll auch der „Ort des Erinnerns und der Begegnung mit Polen“ angesprochen werden, dessen Konzept am 30. August von Bundesaußenminister Heiko Maas in Berlin vorgestellt werden soll.

Herr Prof. Dr. Peter Oliver Loew ist Direktor des Deutschen Polen-Instituts in Darm-stadt und Honorarprofessor am Institut für Geschichte der Technischen Universität Darmstadt. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher zu den deutsch-polnischen Beziehungen, zur Geschichte der Polen in Deutschland und zur Geschichte Danzigs.

Die Teilnahme ist wie immer kostenlos.

Bitte melden Sie sich an mit der EMail an: dpghannover@dpghan.de
oder direkt im Internet unter:
https://calendly.com/deutschpolnischegesellschaft/stammtisch-06-09-2021
Bei dieser Anmeldung bekommen Sie sofort die Login-Daten zurück, und wir die Info über die Anzahl der Angemeldeten, was uns bei der Vorbereitung des ZOOM-Stammtisches hilft. Zu beachten ist jedoch, dass der Internet-Link für Anmeldung nur spätestens bis zu einer Stunde vor Beginn des Treffens aktiv ist, was eine Anmeldung in der sprichwörtlichen “letzten Minute” leider unmöglich macht.
In den letzten Minuten vor oder bereits nach dem Beginn des Treffens in die DPG-Mailbox zu schauen um eine Mail mit Login-Daten zu schicken, ist uns aber ebenfalls nicht möglich.

Wir werden uns freuen, Sie bei unserer Videokonferenz begrüßen zu dürfen!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Vorstand
Einladung zum Online-Stammtisch via Zoom-06.09.21 als PDF-Dokument

Durch Zoom-Veranstaltungen trotzen wir Pandemie und Lockdown. Für die Teilnahme benötigt man keine besondere Technik! Um zu hören und sich zu Wort melden zu können, genügt schon eine einfache Telefonverbindung zu einer kostenlosen Rufnummer. Mit einem Smartphone, Tablet oder PC können wir uns zusätzlich gegenseitig sehen. Eine Videokonferenz ist sicherlich kein Café-Lohengrin-Stammtisch (was uns auch traurig macht), sie eröffnet uns aber die Möglichkeit, Referenten aus jedem Ort der Welt zu hören und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.